Urlaubszeit - Einbruchszeit

144861083©Monkey Business - Fotolia.com

Autor
Redaktion Das Onlinebuch
Am Rehgarten 1
79395 Neuenburg am Rhein
Telefon: 07634 - 55 39 77
Telefax: 07634 - 55 39 78

Sorgen Sie für ein sicheres Haus während Ihrer Urlaubsabwesenheit!

Ungebetene Gäste nutzen immer wieder die Zeit von Reisenden aus und räumen Wohnungen leer. Dabei wird oft mehr zerstört als gestohlen.

Hier gibt es ein paar Tipps, wie Sie sich auf die Ferien- und Urlaubszeit vorbereiten können und Ihr Zuhause vor ungebetenen Gästen schützen.

Das sollten Sie vor der Reise zu Hause erledigen:

Post

  • Lassen Sie sich Ihre Post nachsenden oder beim Postamt hinterlegen. Oder beauftragen Sie den Nachbarn Ihres Vertrauens damit, Ihren Briefkasten während Ihrer Abwesenheit zu leeren.

Zeitung

  • Sollten Sie eine Tageszeitung abonniert haben, können Sie sich diese entweder an Ihren Urlaubsort nachsenden lassen, oder für die Dauer der Abwesenheit auch abbestellen. Ein Stapel Zeitungen vor der Haustüre zeigt generell auf, dass niemand Zuhause ist.

Urlaubsadresse

  • Hinterlegen Sie Ihre Urlaubsadresse bei Zuhause gebliebenen Familienmitgliedern, oder bei Freunden, Verwandten oder Nachbarn, damit Sie im Fall der Fälle erreichbar sind.

Ersatzschlüssel

  • Hinterlegen Sie einen Ersatzschlüssel für Wohnung und Briefkasten bei einem Nachbarn Ihres Vertrauens. Stimmen Sie mit Ihm ab was er für Sie tun kann. Zum Beispiel kann er den Briefkasten leeren, die Blumen gießen, sich um Ihre Haustiere kümmern und die Rolläden abends herunterlassen und morgens lüften und die Rolläden wieder nach oben lassen.

Wertsachen

  • Schließen Sie Wertsachen, die Sie nicht mit in den Urlaub nehmen einen Tresor ein oder bringen Sie diese in einem Bankschließfach unter. Sofern Sie diese aus dem Haus beispielsweise bei einem Nachbarn unterbringen, ist es ratsam die Hausratversicherung zu informieren.

Licht

  • Um die Wohnung belebt wirken zu lassen, können Sie intelligente Zeitschaltuhren an Tischlampen oder dem Radio anbringen um Einbrecher abzuschrecken.

Türen

  • Alle Außentüren (auch Nebeneingangstüren, Garagentüren, Kellertüren etc.) und Fenster sollten gut verschlossen sein. Bei Innentüren können Sie getrost darauf verzichten, denn sollte es einem unbefugten gelingen ins Wohnungsinnere zu kommen, so erhöht das lediglich die Vandalismusschäden.

Rechnungen

  • Verpassen Sie keine Zahlungsfristen, damit versäumte Zahlungen nicht zur Kostenfalle nach Ihrem evtl. mehrwöchigen Urlaub werden und sich die Rechtsabteilung des jeweiligen Unternehmens bei Ihnen meldet.

Wasser / Gas / Elektro

  • Schalten Sie vor der Abreise Wasser, Gas und überflüssige Elektroanschlüsse ab. Ziehen Sie die Stecker aus der Netzsteckdose. Stellen Sie so sicher, dass sich kein Kabelbrand oder eine Überschwemmung bilden kann.
Das sollte auf Ihrer Reise nicht fehlen:
  • Alle wichtigen Reise-Dokumente wie Reisepass, Führerschein, Flugtickets, Reservierungen, Hotel-Gutscheine etc. sollten als Kopie separat mitgeführt werden. Bei Abhandekommen kann Ihnen die jeweilige Auslandsvertretung so besser helfen.
  • Notieren Sie im Vorfeld alle wichtigen Telefonnummern. Vor allem um Geldkarten oder Mobilfunknummern schnell sperren zu lassen.
  • Zur Datensicherung ist es empfehlenswert alle Daten auf Handy, Notebook oder Heim-PC zu sichern. Bei Verlust büßen Sie so lediglich das entwendete oder gestohlene Gerät ein.
  • Nehmen Sie nur Geräte auf die Reise mit, die auch gegen Schäden oder Diebstahl versichert sind. Klären Sie Ihren Versicherungsschutz im Vorfeld mit Ihrer Hausratversicherung.
Im Urlaubsort sollten Sie darauf achten:
  • Die Tricks der Diebe lassen immer wieder neue Ideen entstehen. Diebe nutzen die kleinste Aufmerksamkeit Ihrerseits, um sich blitzschnell Ihr Eigentum anzueignen. Behalten Sie Ihr Gepäck stets im Auge.
  • Seien Sie vorsichtig und duchschauen Sie die Ablenkmanöver der Trickdiebe. Dazu gehört vor allem das Anrempeln, hinfallen oder mit einer Straßenkarte in der Hand nach dem Weg fragen. Bleiben Sie fremden Personen gegenüber stets misstrauisch und schenken Sie nicht gleich, wenn auch gut gewollt zu viel Vertrauen.
  • Behalten Sie Geld und Papiere möglichst nah am Körper, z.B. in verschlossenen Innentaschen der Kleidung.
  • Schließen Sie Ihr Fahrzeug immer ab und führen Sie Ihre Wertsachen, Papiere und Schlüssen stets bei sich,.

Viele weitere nützliche Tipps und Adressen für einen entspannten Urlaub und eine optimale Reisevorbereitung erhalten Sie in unserer  Kategorie "Reisen und Wellness". Dort gibt es u.a. eine Reisecheckliste, was in Ihre Reiseapotheke gehört, welche Reiseversicherungen notwendig sind und vieles mehr.

Viele weitere nützliche Infos erhalten Sie auch unter den Webseiten:

► Netzwerk "Zuhause sicher" Eine Initiative Ihrer Polizei.

zuhause-sicher.de

► K Einbruch Sichern Sie Ihr Zuhause

k-einburch.de

► Polizeiliche Kriminalprävention Der Länder und des Bundes

polizei-beratung.de

Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaubsaufenhalt und kommen Sie alle wieder gesund zurück.

Ihre Redaktion Das Onlinebuch

Aktuelles